Schloss Steinfurt

Schloss Innenhof

Über das Schloss

Es verleiht dem Eingang zur Innenstadt Burgsteinfurt etwas Pompöses, etwas Adliges und einen ganz besonderen Charme. Ja, es lässt eine Kulisse entstehen, die vor allem in den Sommermonaten nicht schöner sein könnte.

Das Schloss, eine der ältesten, mächtigsten und schönsten Wasserburgen des Münsterlands, wurde im Laufe der Zeit mehrmals zerstört und wieder aufgebaut und erweitert und zeigt heute noch facettenreiche Elemente aus Romanik, Rokoko und Klassizismus. Weil die Landschaft weder hohe Berge noch schroffe Klippen ausweisen konnte, ließen die damaligen Baumeister breite Wassergräben und künstliche Inseln anlegen, auf denen sie ihre Festungsanlage errichteten.

Ebenfalls erschufen die „Edlen Herren“ das Fundament für die Stadt Steinfurt: Im Schutze der Burg entstand die erste Marktsiedlung, die „Statt o Stenvorde“.

Heute bewohnen die Nachfahren der Erbauer, die Familien des Fürsten zu Bentheim und Steinfurt, das Schloss. Aus diesem Grunde ist eine Besichtigung derzeit auch nicht möglich – die Fürstenfamilie bittet hier um Verständnis.

Bilder vom Schloss Steinfurt

Logo Steinfurt

Anschrift

Steinfurt Marketing und Touristik e.V.
Markt 2
48565 Steinfurt

Kontakt

Tel. +49 (0) 2551 - 1383
Fax: +49 (0) 2551 - 7326
E-Mail senden

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.:  09.00 - 12.30 Uhr
                   14.00 - 17.00 Uhr
Mai - September zusätzlich
Sa.:           10.00 - 13.00 Uhr

 

Kooperationspartner

Logo Kreissparkasse

Folgen Sie uns hier: